Logo_Kohler_head

Beratungspraxis
Amrei Kohler

Birkenfeld (bei Pforzheim)

Bogen_unten_2r

Grundlagen

Theoretische Grundlagen und Methoden meiner Arbeit sind die Individualpsychologie (nach A. Adler), das Psychodrama (nach J.L. Moreno) und die klientenzentrierte Gesprächstherapie (nach C. Rogers).

Das Beratungsangebot basiert auf dem christlichen Welt- und Menschenbild.
Als Grundhaltung trägt mich in meiner Arbeit das Vertrauen in die bedingungslose Annahme und Zuwendung von Gott jedem Menschen gegenüber. Dabei achte ich jeden Menschen mit seinem Weltbild.


Die Individualpsychologie, Anfang des letzten Jahrhunderts von Alfred Adler begründet, sieht den Menschen ganzheitlich - in seinem Denken, Fühlen, Wollen und Handeln. Über das Erkennen des individuellen Lebensstils, der eigenen Einstellungen, Bewertungen und Zielsetzungen werden  die Hintergründe der aktuellen Lebenssituation verständlich. Dadurch wird der Weg frei zu neuen Zielen, zu einem gestärkten Selbstwertgefühl und zu entspannteren Beziehungen.

Das Psychodrama wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Jakob L. Moreno entwickelt und findet mittlerweile weltweit breite Anwendung in Beratung, Pädagogik, Therapie, Supervision, kirchlichen Arbeitsfeldern und in der Organisationsentwicklung. Als handlungsorientierte Methode bietet das Psychodrama die Chance, innere oder zwischenmenschliche Prozesse in Szene zu setzen, erlebbar zu machen und Kreativität für Veränderung freizusetzen.

Die klientenzentrierte Gesprächstherapie geht auf Carl Rogers zurück und wurde Mitte des letzten Jahrhunderts von ihm entwickelt. Grundlage ist eine Haltung der Empathie, Echtheit und Akzeptanz bzw. Wertschätzung den Klienten gegenüber.

Neue Perspektiven
             in schwierigen Lebenssituationen

© Beratungspraxis Kohler 2018